Richard von Frankenberg -Buch

Richard von Frankenberg -Buch

MwSt.-befreit *
Art. Nr.: T19003
Buch Richard von Frankenberg - Mit Vollgas durchs Leben
Details: 1 Stück | 32,71 € €/Stück Gewicht: 1.4 kg
Sofort lieferbar!

Beschreibung:

Richard von Frankenberg - Mit Vollgas durchs Lebe


Biografie aus  aus dem aufregenden Leben von Richard von Frankenberg

Gebunden, 216 Seiten  

Veröffentlicht 2009 Delius Klasing Verlag -  nicht mehr im Buchhandel erhältlich !

Absolute RARITÄT 

NEU

Autor : Donald von Frankenberg

Sprache : Deutsch


Richard von Frankenberg war einer der erfolgreichsten deutschen Autorennfahrer der 1950er-Jahre.In zahllosen Duellen mit Graf Berghe von Trips, Hans Herrmann, Huschke von Hanstein und anderen Größen des Automobilsports behielt er dank seiner risikobetonten Fahrweise – in Rennfahrerkreisen war er als „der Schreckenstein“ bekannt – die Nase vorn. Auf die Titelseiten auch der internationalen Presse gelangte er schließlich mit dem legendären Unfall auf der AVUS im Jahr 1956, bei dem sein Porsche Spyder mit 180 km/h aus der Steilkurve katapultiert wurde. Seine aktive Karriere begleitete er auch als Journalist und erfolgreicher Buchautor. Er war Chefredakteur des Porsche-Magazins „Christophorus“ (1952 von ihm gegründet) und hatte einigen Einfluss auf die öffentliche Debatte zu Themen des Straßenverkehrs seiner Zeit (Einführung der Geschwindigkeitsbegrenzung etc.). Ab Mitte der Sechzigerjahre war er auch im Fernsehen als Moderator tätig. Weniger bekannt als seine motorsportliche und journalistische Karriere ist seine Autorentätigkeit zu historischen und philosophischen Themen, wo er unter dem Pseudonym Herbert A. Quint publizierte. 1952 veröffentlichte er zusammen mit Walter Görlitz die erste Hitler-Biografie nach dem Zweiten Weltkrieg. Im Jahr 1973 starb Richard von Frankenberg, einer der letzten „Herrenfahrer“ im Motorsport, bei einem Autounfall. Donald von Frankenberg, sein ältester Sohn, zeichnet in dieser Biografie das sehr vielschichtige und dabei jederzeit rasante Leben seines Vaters nach.